NEWS

ITTF WORLD TOUR: Pletea schaltet topgesetzten Harimoto aus

Sensation in Olmütz: Cristian Pletea, aktuelle Nummer 115 der Weltrangliste, beendete als Qualifikant die Titelträume des topgesetzten Tomokazu Harimoto. Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska haben das Achtelfinale erreicht. Petrissa Solja und die übrigen DTTB-Spieler sind ausgeschieden.

mehr »

heute
Bewertung -/5

ITTF WORLD TOUR: Nur Filus und Steger meistern Qualifikation

Das war heftig. Eine Qualifikation in vier anstrengenden Runden. Namhafte Spieler blieben auf der Strecke. Darunter auch DTTB-Asse wie Duda, Walther, Ort und Mittelham. Von den ursprünglich 21 Deutschen sind nur sechs im Hauptfeld vertreten. Nur Ruwen Filus und Bastian Steger meisterten die Qualifikation.

mehr »

gestern
Bewertung -/5

ITTF WORLD TOUR: Deutsche Reihen lichten sich in Olmütz

Am ersten Tag der Czech Open sind neun DTTB-Spieler ausgeschieden, die die erste oder zweite Runde der Qualifikation nicht überstanden haben. Der Paukenschlag gelang Kilian Ort mit seinem Sieg über Chuang Chih-Yuan. Bei den Damen noch im Rennen sind Nina Mittelham und Sabine Winter.

mehr »

21.08.2019
Bewertung -/5

ITTF WORLD TOUR: Czech Open mit Boll, Ovtcharov und Solja

Im tschechischen Olmütz beginnen an diesem Dienstag die Czech Open. Das Turnier der ITTF World Tour endet am kommenden Sonntag. Das Teilnehmerfeld ist hochkarätig besetzt, auch wenn die Topleute aus China fehlen. Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov finden wir auf den Setzpositionen drei und vier.

mehr »

20.08.2019
Bewertung -/5

TTBL: Klare Siege für Bergneustadt und Bremen

Waren von den vier Samstagsspielen drei spannend, herrschte am Sonntag zweimal gepflegte Langeweile vor. Jülich hat nicht das Potenzial, Bremen in Bedrängnis zu bringen, und Fulda konnte ohne Tomislav Pucar – manche halten ihn inzwischen für den besten Maberzeller – in Bergneustadt nichts bewegen.

mehr »

18.08.2019
Bewertung -/5

Saarbrücken gewinnt Topspiel 3:0 – Neu-Ulm verliert 270-Minuten-Krimi

Vier Partien des 1. Spieltags der TTBL wurden am Samstag ausgetragen. Im Fokus stand die Neuauflage des Finales vom Mai. Diesmal hatte der FCS das Glück des Tüchtigen und siegte 3:0. Wildcard-Inhaber Neu-Ulm stellte seine Ligatauglichkeit unter Beweis und unterlag in Grünwettersbach erst nach viereinhalb Stunden.

mehr »

18.08.2019
Bewertung -/5

VIDEOS