3. BUNDESLIGA: Rassiges Derby endet mit Remis

Einen gelungenen Saisonstart feierte die junge Reserve des ASV Grünwettersbach in der 3. Tischtennis-Bundesliga Süd gegen die hoch gehandelten Teams aus Leiselheim und Wöschbach. Leiselheim wurde überrollt (6:0), mit Wöschbach teilte man sich die Punkte.

Nachdem am Samstag der TV Leiselheim, der ohne zwei Stammspieler angereist war, leicht mit 6:0 besiegt werden konnte, sahen die zahlreichen Zuschauer im Tischtenniszentrum am Sonntag ein spannendes und hochklassiges Derby gegen Aufsteiger TTC Wöschbach, das letztlich mit einem gerechten Remis endete. 

Angeführt von einem bärenstarken Jan Zibrat, der nach seinem Doppelsieg an der Seite von Marlon Spieß sowohl Roman Rosenberg als auch Fu Yong in vier Sätzen besiegen konnte, waren die im Schnitt gut 15 Jahre jüngeren ASV-Youngster den TTC-Routiniers zumindest ebenbürtig. 

Pechvogel des Nachmittags war ASV-Abwehrstratege Florian Bluhm, der seine sämtlichen drei Matches knapp im Entscheidungssatz abgeben musste. Zunächst gemeinsam mit Daniel Kleinert im Doppel, sowie in den Einzeln gegen Fu Yong und Roman Rosenberg. 

Da auch im hinteren Paarkreuz die Punkte geteilt wurden, endete die Partie am Ende ohne Sieger. Marlon Spieß deklassierte zunächst Petr Huszak, ehe er am ausgebufften Dimitrij Mazunov trotz deutlichen Führungen in den beiden Auftaktsätzen scheiterte. 

Neuzugang Daniel Kleinert musste zunächst zwar ebenfalls gegen Dimitrij Mazunov passen, behielt jedoch im abschließenden Match gegen Petr Huszik die Nerven und bescherte seiner Mannschaft den hochverdienten Ausgleichpunkt. 

Auf dieser Leistung kann das junge ASV-Quartett aufbauen. Zum nächsten Spiel empfängt das Team am 30.09. den SV SCHOTT Jena. 

Ergebnisse ASV Grünwettersbach II vs. TV Leiselheim

Ergebnisse ASV Grünwettersbach II vs. TTC Wöschbach

 

Weitere Spiele vom Wochenende

FC Bayern München – NSU Neckarsulm 2:6

TTC Wohlbach – NSU Neckarsulm 0:6

 

Quelle: ASV Grünwettersbach (Karl-Heinz Fritz)

Redaktion: Dr. Stephan Roscher

Foto: ASV Grünwettersbach